Sichere dir jetzt deinen Platz für den großen Elternkurs “Mama, nicht schimpfen!” – die Anmeldung schließt in
Tagen
Stunden
Suche
Close this search box.
Sichere dir jetzt deinen Platz! Die Anmeldung schließt in..
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
Die Anmeldung ist geschlossen.

Dein 12-Wochen Programm

Der große Elternkurs: „Mama, nicht schimpfen!“

In 12 Wochen veränderst du deine bisherigen Muster und erlebst, dass Erziehung mit Leichtigkeit klappen kann – ganz ohne schimpfen, strafen oder drohen.

Bist du bereit für Veränderung?

Transformiere dein Familienleben
in nur 12 Wochen

Mit dem großen Elternkurs “Mama, nicht schimpfen!” lernst du in 12 Wochen deine persönlichen Schimpf-Muster kennen und erfährst Schritt für Schritt was du genau tun musst, um diese zu verändern. Damit trägst du langfristig auch zu einer gesunden seelischen Entwicklung deines Kindes bei.

Den kindlichen Selbstwert stärken funktioniert nur, wenn du auf Methoden verzichtest, die dieses Ziel sabotieren: schimpfen, bedrohen, bestrafen beschämen oder manipulieren.

Ich bin überzeugt davon, dass eine Erziehung, die frei von diesen elterlichen Waffen ist, klappen kann – und zwar auch in deiner Familie!

Illustration-Mama-Kind
Dein Alltag ist ihre Kindheit!

Kennst du das?

Dein Tag ist oft gefüllt von Stress, ständigem Ermahnen, Schimpfen, Drohen oder Strafen?

Am Ende des Tages bist du traurig, weil du es wieder nicht geschafft hast, dein Kind so zu behandeln, wie du es dir eigentlich wünschst?

Du hast Sorge, dass du deinem Kind schadest, wenn du es schimpfst, ständig meckerst oder drohst?

Icon-Pfeil-gross
Findest du dich darin wieder?

Dann möchte ich dir versichern:
Du bist hier genau richtig!

Ich nehme dich an die Hand und gehe mit dir gemeinsam den Weg hin zur friedvollen Elternschaft. Ich helfe dir, genau das Familienleben zu erschaffen, das du dir wünschst. Voller Leichtigkeit, Selbstermächtigung und friedlichem Miteinander.

Du möchtest endlich Veränderung?

Stell dir mal vor...

…du könntest wirklich ruhig und gelassen bleiben (und nicht nur so tun und deine Wut heimlich unterdrücken)

…du wärst nicht mehr so schnell genervt vom Verhalten deines Kindes

…dein Kind macht das, was du von ihm möchtest, OHNE dass du „Wenn…dann…“ sagen musst

…du hättest mehr Kraft und Energie für die wirklich wichtigen Dinge im Leben, weil du Erziehung nicht mehr als „Kampf“ erlebst

…deine Grenzen werden akzeptiert und geachtet, ohne, dass du dafür laut werden musst

…du könntest dir selbst vertrauen, dass du den Selbstwert deines Kindes wirklich schützt und wachsen lässt, statt ihn zu sabotieren

…du müsstest dich nicht mehr mit Schuldgefühlen und Selbstvorwürfen herumplagen, weil du es wieder nicht geschafft hast und unfair zu deinem Kind warst

…du könntest dein Familienleben wieder richtig genießen

Klingt zu schön, um wahr zu sein?
Ich sage dir: du kannst das schaffen! Alles, was du dafür brauchst, steckt bereits in dir!

Glaub mir: Die Eltern, die ich intensiv über mehrere Monate 1:1 begleite haben es bisher ALLE geschafft!

So viele Familien haben es bereits umsetzen und Erfolge feiern dürfen. Und jetzt unterstütze ich DICH dabei, den Weg in eine friedvolle Elternschaft zu gehen!

Am Ende von „Mama, nicht
schimpfen!“ wirst du…

verstehen, warum du manchmal einfach nicht anders kannst als zu schimpfen, laut zu werden oder zu drohen.

wissen, was DU brauchst, um nicht zu schimpfen

einen großen Teil dafür getan haben, dass dein Kind stark und selbstbewusst groß werden darf

dein Kind besser verstehen und weniger wütend werden

Strategien kennen, um dein Kind auch in schwierigen Situationen liebevoll zu führen

Dein inneres Kind kennengelernt haben und wissen, wie du es nachbeeltern kannst

wissen, wie dein Kind auf dich hört, ohne Erziehungsmethoden, die seinen Selbstwert schädigen

Verstehen, wie du die Bedürfnisse deines Kindes hinter seinem Verhalten erkennst und befriedigst

Inhalte des Onlinekurses

Das erwartet dich in „Mama, nicht schimpfen!“

Wir schauen uns an, warum du überhaupt schimpfst, was schimpfen mit deinem Kind und mit dir selbst macht und warum es so wichtig ist, neue Strategien zu lernen. Du lernst Schritt für Schritt dein ganz persönliches Schimpf-Muster kennen und siehst schon jetzt, wo genau du ansetzen kannst, um Veränderung zu erreichen.

In diesem Modul lernst du die zwei wichtigsten Grundlagen kennen, um deinen Druck zu schimpfen, zu drohen oder zu bestrafen auf ein Minimum zu reduzieren. Du erlangst zudem tiefes Verständnis für dein Kind und lernst, wie das kindliche Gehirn funktioniert, welche Entwicklungsstufen es gibt und wie du diese für die Erziehung nutzen kannst.

Du erkennst wieviel die Elternschaft mit dir selbst zu tun hat. Du gehst auf eine Forschungsreise zu den Ursprüngen deiner Überzeugungen und identifizierst die Dinge, die einer friedvollen Erziehung und einem stabilen Selbstwert für dein Kind im Wege stehen.

Das Kernmodul des Programms verschafft dir ein tiefes Verständnis über deine Stressoren, wunden Punkte. Du lernst, was es bedeutet, dich selbst nachzubeeltern und dein Nervensystem zu regulieren. Außerdem wirst du nach diesem Modul genau verstehen, was in deinem Gehirn passiert und du lernst, wie du die richtigen „Knöpfe“ drückst, um genau so zu handeln, wie du es dir für dein Kind und dich selbst wünschst.

Du lernst, wie wichtig Klarheit und die Kommunikation von Grenzen für dein friedvolles Familienleben sind. Du beschäftigst dich mit eigenen Grenzen und liebevoller Führung für dich selbst und dein Kind.

Du lernst neue Strategien, damit Erziehung zukünftig auch ohne drohen, schimpfen und bestrafen klappt. Du erfährst ebenso, wie du mit Gegenwillen deines Kindes umgehst und was du tun kannst, um Konflikte zu lösen und mehr Kooperation zu erreichen.

Neben SOS Strategien bekommst du Werkzeuge an die Hand, die du jeden Tag nutzen kannst, damit bindungsorientiert Erziehen ein Selbstläufer wird. Du lernst, wie du mit deinem Kind (und dir selbst) sprechen musst, um friedvolle Führung zu übernehmen.

+ exklusive Bonusinhalte für dich!

Deine Schritte in 12 Wochen

„Mama, nicht schimpfen!“ ist nicht einfach nur „noch einer dieser Elternkurse“. Es ist ein 12-wöchiges, intensives Elternprogramm, das dich Woche für Woche durch den Prozess führt.

25+ Video-Einheiten - voll gepackt mit Wissen und wertvollen Impulsen

Arbeitsblätter mit Übungen und Selbstreflexion

Live Q&A Sessions alle zwei Wochen

12 Monate Zugriff auf die Kursinhalte und Aufzeichnungen der Live Sessions

Reguläre Kurs-Laufzeit von 12 Wochen

Bonus 1
„Nervensystem regulieren“ - mit Gast-Expertin

Bonus 2
„Was, wenn mein:e Partner:in andere Vorstellung von Erziehung hat?“ - mit Gast-Expertin

Bonus 3
Nervensystemregulation für Kinder - S-O-S Übungen und Andwendungsbereiche - mit Gast-Expertin

Bonus 4
Faire Elternschaft als wichtige Ressource - mit Gastexpertin

Über Hannah Blankenberg

Mutter einer Tochter, Psychologin (M.Sc.) und Systemische Beraterin

Bereits während ihres Psychologiestudiums hat  sich Hannah vertiefend mit Entwicklungspsychologie und Bindungstheorie auseinandergesetzt. Als dann ihre Tochter geboren wurde, wurde ihr zudem klar, dass Mutterschaft auch bedeutet, seine eigenen Kindheitserfahrungen, Prägungen und Glaubenssätze betrachten zu müssen, um diese nicht unhinterfragt an die eigenen Kinder weiterzugeben. Als systemische Familienberaterin begleitet sie insbesondere, berät Padagoginnen und Pädagogen zu Themen der bindungsorientierten Erziehung und hat mit ihren Angeboten bereits über 1000 Familien dabei geholfen, ein friedvolleres Familienleben zu erreichen und Kinder so zu begleiten, dass ihr Selbstwert wachsen kann.

Lass uns zusammen dein Familienleben transformieren, sodass dein Kind stark, selbstbewusst und glücklich großwerden kann und du dabei selbst wächst und stärker wirst.

Kundenstimmen

Was bisherige Teilnehmer:innen sagen..

Caro, Mama von 2 Kindern, berichtet über ihre Erfahrungen mit dem Kurs.

 

Vor dem Kurs:

“Ich war keine Mama, die den ganzen Tag rumgeschrien hat aber ich wollte weg von diesem Schimpfen. Ich war irgendwann einfach so wütend, weil ich es nicht verstanden habe, warum es einfach nicht klappt. Ich habe es schon auf 20 Arten versucht und wusste in manchen SItuationen einfach nicht, was ich noch probieren soll. Ich habe schon viel gelernt aber gemerkt, es muss einfach noch tiefer gehen.”

Nach dem Kurs:

“Ich bin gelassener geworden und in manchen Situationen viel ruhiger, z.B. während einem Wutanfall. Der Blick auf vieles hat sich verändert. Ich habe noch mehr Verständnis darüber, was in meinen Kindern passiert.”

Janina, Mama von 2 Kindern, verrät, was sich durch “Mama, nicht schimpfen!” bei ihr verändert hat.

Vor dem Kurs:

“Ich habe sehr oft im Alltag gemerkt, dass ich wegen Kleinigkeiten geschimpft habe und im Nachhinein bemerkt habe, dass das eigentlich unnötig war. Ich will ein gutes Zusammenleben und ein harmonisches Familienzusammensein. Ich möchte nicht immer wieder Dinge wiederholen aber meine Kinder haben irgendwie immer die “richtigen” Knöpfe bei mir gedrückt.”

Nach dem Kurs:

“Ich erkenne die Bedürfnisse meiner Kinder hinter dem Verhalten nun besser und auch meine eigenen. Auch die Kommunikation ist besser geworden. Ich bleibe jetzt allgemein gelassener, auch in stressigen Situationen. Ich würde den Kurs auf jeden Fall weiterempfehlen!”

Sichere dir jetzt deinen Platz!

Bist du bereit, endlich etwas zu verändern und den ersten Schritt in dein friedvolles Familienleben zu gehen?

Der große Elternkurs
“Mama, nicht schimpfen!”

699,00 € (Zahlung in 3 Raten möglich)

Disclaimer: Der Kurs dient der Informationsvermittlung. Die Autorin weist darauf hin, dass der Kurs in keiner Weise eine psychologische Beratung darstellt oder ersetzen kann. Gegebene Informationen dürfen nicht als medizinische oder psychotherapeutische Ratschläge gesehen werden oder den Platz von Ratschlägen medizinischer oder psychotherapeutischer Fachkräfte einnehmen.
Persönliche Verantwortung und Haftungsausschluss: Die Käuferin / der Käufer stimmt zu, dass sie / er allein die volle Verantwortung für das eigene Leben und Wohlbefinden, sowie für das Wohlbefinden ihrer / seiner Familie und Kinder übernimmt (falls zutreffend) und alle Entscheidungen, welche während der Dauer und nach Beendigung des Kurses getroffen werden. Die Käuferin / der Käufer ist sich der Risiken des Online-Kurses bewusst. Das schließt auch die Risiken ein, die mit eventueller Retraumatisierung oder dem Hervorrufen belastender Erinnerungen zusammenhängen. Die Käuferin / der Käufer befreit die Kursautorin von jeglichen und allen Haftungen, Verletzungen, Klagegründen, Geldbeträgen oder Forderungen jeglicher Art, welche die Käuferin / der Käufer gegenüber der Kursautorin jemals hatte, derzeit hat oder in Zukunft haben wird. Dies gilt auch, wenn diese durch die Teilnahme an dem Kurs entstehen, es sei denn sie entstehen durch grobe Fahrlässigkeit der Beraterin.

Sichere dir jetzt deinen Platz für den nächsten Kurs!

Trage dich in die Warteliste ein und erfahre als Erste, wann der große Elternkurs wieder öffnet!

Mit der Anmeldung für die Warteliste sicherst du dir einen exklusiven Wartelisten-Rabatt auf den Kurs “Mama, nicht schimpfen!” und erfährst als Erste, wann sich die Tür zum Kurs öffnet.

Die Angabe deines Namens ist freiwillig und wird nur für die persönliche Ansprache verwendet. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, dem Versand über den Anbieter ActiveCampaign und der statistischen Auswertung findest Du in der Datenschutzerklärung.

Häufig gestellte Fragen zum Kurs

Die einzelnen Module sind in ihrem Umfang verschieden, sodass die Freischaltung des jeweils nächsten Moduls immer erst dann erfolgt, wenn genug Zeit für das Bearbeiten des vorangegangenen Moduls war. Es ist überaus wichtig, dass du dir Zeit gibst für den Prozess. Es gibt kein „zu langsam“!
Je nach Umfang des Module hast du 2-5 Wochen Zeit zum Durcharbeiten der Videos und Übungen.

Der Kurs ist auf einen Zeitraum von 12 Wochen ausgelegt. Du kannst die Module in deinem eigenen Tempo durcharbeiten und auch pausieren, wenn du das brauchst. Alle Videos, Kursmaterialien und die Aufzeichnungen der Live-Sessions stehen dir nach Kursende noch ein ganzes Jahr zur Verfügung. Nach dem Kurszeitraum wird der Kurs nicht mehr betreut.

Ja, klar! Das wäre sogar richtig super! Jedoch ist es kein Muss. Das Elternprogramm funktioniert auch, wenn dein Partner nicht mitzieht. Siehe gesonderte Frage dazu. Auch im Alleingang kannst du wichtige Veränderungen anstoßen und sehr viel erreichen.
Das Tolle ist auch: Dein:e Partner:in nimmt völlig kostenfrei am Programm teil und profitiert, selbst wenn nicht alle Module gemeinsam absolviert werden, auch von deinen Fortschritten und Erkenntnissen!

Keine Sorge, die Live-Sessions werden alle aufgezeichnet, inklusive der beantworteten Fragen. Du hast nach Ende des Kurses noch ein ganzes Jahr Zugriff auf die Live-Sessions und alle Module.

Auf jeden Fall! Denn Veränderung beginnt IMMER bei dir selbst. Wir können weder unsere:n Partner:in, noch unsere Kinder, Großeltern, Freunde usw. verändern und zu etwas drängen, was sie nicht möchten. Aber DU kannst die notwendigen Schritte gehen und damit die Transformation in deinem Familienleben erreichen.
Was du konkret tun kannst, wenn dein:e Partner:in anders erziehen möchte und ein anderes Verständnis davon hat, wie ihr euer Kind selbstbewusst, glücklich und stark großzieht, erfährst du im Bonus Modul zu genau diesem Thema, für das ich mir eine Expertin ins Boot geholt habe, die dieses Thema bereits mit vielen Familien gelöst hat.

Der Kurs ist für alle Eltern, die bereit sind, wirkliche Veränderung anzustoßen und dabei tief eintauchen wollen, um nachhaltig das Familienleben zu verändern.
Der Kurs ist ideal für dich, wenn du bereits Mama/Papa bist und dein Kind zwischen 1 und 8 Jahre alt ist. Theoretisch profitierst du auch sehr, wenn dein Kind bereits älter ist. Die Module zur kindlichen Entwicklung und Hirnreife beziehen sich jedoch auf Kinder, deren Gehirne noch größtenteils unreif sind.
Der Kurs ist für dich, wenn du dir wünschst, dein Kind so großzuziehen, dass es einen Stabilen Selbstwert entwickeln kann und später glückliche und erfüllende Beziehungen führen kann.

Das Programm ist nichts für dich, wenn du oberflächlich am Verhalten herumdoktorn möchtest und schnelle Tipps für kurzfristige Ergebnisse suchst. Du wirst in diesem Kurs keine Methoden finden, um dein Kind zu einem „funktionierenden“ kleinen Menschen zu machen. Der Kurs ist nichts für dich, wenn du Angst davor hast, die deine eigenen Anteile anzuschauen und dich lieber nicht selbst reflektieren möchtest.

Die ersten Veränderungen spürst du bereits nach wenigen Tagen, weil du plötzlich Dinge siehst, die du vorher gar nicht bemerkt hast. Je nach dem, mit welcher Gewissenhaftigkeit du die Übungen und Selbstreflexion machst, wirst du nach 2-3 Wochen merken, wie sich deine Haltung verändert und du wirst einige „Game-Changer“ erkennen, die deine Transformation vorantreiben und deine Motivation weiter verstärken.

Nach oben scrollen